CONTEMPORARY/REPERTOIRE

DANCE AFFAIRS 

SAMSTAG, 09. Februar 2019

11.30 – 13.30 Uhr

Paula Lansley ist eine Koryphäe ihres Faches. Ihre Klassen geben jeder und jedem die Möglichkeit sich in der Kunst des zeitgenössischen Tanzes zu entfalten. Neben der fundierten Körper- und Bewegungsarbeit haben die Schüler_innen die Gelegenheit Paulas choreographischer Arbeit kennen. Diese Chance nicht verpassen!

Paula Lansleys Laufbahn würde ein Buch füllen, deshalb hier nur einige Stationen. Von Kindsbeinen auf hat sie ihr Leben dem künstlerischen Tanz gewidmet. Am London Contemporary Dance Theatre war sie als Solistin engagiert. Arbeitete in dieser mit Choreograph_innen wie Martha Graham, Robert Cohan, Merce Cunningham, Paul Taylor u.v.m. Als Choreographin gründete sie die Company Contemporary Dance Zurich, mit welcher sie international Erfolg hatte. In Hildesheim war sie als Ballettdirektorin tätig. Zum Werk Paula Lansleys gehören unzählige choreographische Arbeiten. Im pädagogischen Gebiet war sie Mitbegründerin der Ausbildung der Zürich-Tanztheater-Schule, Schweizerische Ballettberufsschule und MAS-Studien-Programm für Tanzpädagogik an der Zürcher Hochschule für Musik und Theater (heutige ZHdK).