CONTEMPORARY MODERN

DANIELL‘ FICOLA

Mittwoch 18.30-19.30 Uhr

Diese Technik ist athletisch, sinnlich, verspielt und vor allem auch poetisch.

Die Lektion ist in drei Teile gegliedert: Die Bodenarbeit fördert die Wahrnehmung des eigenen Körpers und seine Geschmeidigkeit im Fluss der Bewegung. Bei Übungen im und durch den Raum arbeiten wir an der Gewichtsverlagerung, der Balance, dem Alignment und der Dynamik der zeitgenössischen Tanzformen. Eine choreographische Bewegungssequenz bildet den Schluss der Lektion bei der hauptsächlich die Musikalität und Phantasie der jeweiligen Person zum Ausdruck kommen soll.